Elektronik2000.de Forum
» Willkommen - Allgemein Bereich
» Projekte von E2000-Benutzern
Solar Insel
Seiten (3): « 1 2 [3]  
Autor Beitrag
 
bass400
Hallo fasabi

danke für die änderung

Mit freundlichen Grüßen
bass400 ist offline  
 
fasabi (Betatester)
Ein Neues Projekt

Der Umbau meiner Solaren Insel veranlasste mich die die Überwachung der 48V, der 3 Akkubänke und der Stromzähler mit S0 Ausgang in einen Hut 4 Gehäuse einzubauen. Da noch ein Analogeingang frei war habe ich ein Temperatur Sensor in der Verteilung vorgesehen. Bei bis zu 40A und 56V könnte eine fehlerhafte Verbindung sicher einiges an Unheil anrichten. Zur Anzeige der Messwerte habe ich dann noch ein Display in bewehrter Stapeltechnik eingebaut. Durch den schlechten W-Lan Empfang im Keller war das immer etwas nervig. Die Platine vom UP Infodisplay habe ich dazu angepasst. Am Aufwändigsten ist es die Verbindungen zwischen den Platinen herzustellen und das Display richtig zu Platzieren.



Gruß Falko
Anhänge
Bild1.jpg (311,8 KB)
Bild2.jpg (197,3 KB)
Bild3.jpg (236,7 KB)
Bild4.jpg (214,8 KB)
Display1.jpg (276,5 KB)

_________________________
2xRaspberry Pi3 mit 22 und 6 Modulen,1xRaspberry Pi2 mit 6 Modulen 1xRaspberry Pi B+ zum Testen mit 4 Modulen 1xRaspberry Pi B mit 2 Multi IO als Akkutester
fasabi ist offline  
 
n811e
Tolles Projekt
Guten Morgen,

mal wieder ein gelungenes Projekt von Dir.
Sieht toll aus!!!
n811e ist offline  
 
fasabi (Betatester)
Jetzt auch eingebaut und läuft seit 14 Tagen ohne Probleme.

Gruß Falko

Anhänge
Bild5.jpg (365,8 KB)

_________________________
2xRaspberry Pi3 mit 22 und 6 Modulen,1xRaspberry Pi2 mit 6 Modulen 1xRaspberry Pi B+ zum Testen mit 4 Modulen 1xRaspberry Pi B mit 2 Multi IO als Akkutester
fasabi ist offline  
 
fasabi (Betatester)
Schlechtes Wetter, wenig Sonne und zeitig Dunkel. Das ist die Zeit wo ich ohne Verluste meine Solaranlage umbauen kann.
Bei Tante Reichelt bin ich über Klemmen gestolpert die bis 16qmm Draht aufnehmen können und über 4 Pins mit je 1,5qmm den Strom weiterleiten. (alt 1x 1qmm)
Grund genug denn Stromfluss von bis zu 40A zu Optimieren. Eine Sammelschiene von 16qmm verteilt den Strom auf den WR+ Batteriebänke. Die Leiterbahnen sind noch mit 1x(2x) 2,5qmm Kupferdraht + reichlich Zinn verstärkt. Die Anschlüsse sind jetzt mit 16qmm ausgeführt (alt 6qmm) und vor allem deutlich kürzer.

Allen einen schönen 1.Advent.
Gruß Falko

Anhänge
Solar10.jpg (279,7 KB)
Solar11.jpg (224,0 KB)
Solar12.jpg (344,4 KB)
Solar13.jpg (200,5 KB)

_________________________
2xRaspberry Pi3 mit 22 und 6 Modulen,1xRaspberry Pi2 mit 6 Modulen 1xRaspberry Pi B+ zum Testen mit 4 Modulen 1xRaspberry Pi B mit 2 Multi IO als Akkutester
fasabi ist offline  
Seiten (3): « 1 2 [3]  
 
Suche
» Erweiterte Suche
Optionen
Druckansicht Druckansicht
Thema weiterempfehlen Thema weiterempfehlen