Elektronik2000.de Forum
» E2000 - PLUS - Software
» E2000 - PLUS - Software allgemein
Sprachsteuerung von e2000+ mit Amazon Echo (Alexa) und IFTTT
Seiten (4): « 1 2 3 [4]  
Autor Beitrag
 
Steppel007
Reaktionszeit sogar unter 1sec.,Super! Danke dir nochmal!!!
Steppel007 ist offline  
 
$!LV3R
Moin Moin,

besteht noch Interesse an einer kleinen Hilfe bezüglich" Alexa <--> HAbridge <--> E2000" ?
Ich habe das System gerade am Wochenende bei mir von IFTTT auf HAbridge umgestellt.


Schöne Grüße
$!LV3R ist offline  
 
bass400
Moin $!LV3R,

ja
wäre es machbar wenn du dein Projekt hier mal vorstellen könnest ?

Schöne Grüße
bass400 ist offline  
 
$!LV3R
Projekt:

Mein E2000+ Projekt bezieht sich bis jetzt überwigend auf die Steuerung der Beleuchtung in meiner Garage, Werkstatt und Nebengebäude wie z.B. ein Holzschuppen.
Mein Ziel war es einfach über "Alexa" z.B. das Licht in der Werkstatt einzuschalten wenn ich vom Wohngebäude aus in die Werkstatt gehen wollte.
Da ich einen Windows-Server betreibe wollte ich nun meine HTTP-Befehle zum Schalten meiner Lampen nicht mehr über IFTTT an das E2000+ System übergeben sondern halt Lokal vom Server an das E2000+ System.

Installation HA-Bride auf Windows:

1. Auf dem Betriebssystem muss eine aktuelle JAVA Version installiert sein, Mindestens Version 8.X ( http://www.oracle.com/technetwork/java/ ... 33151.html )

2. Aktuelle Version von HA-Bridge runterladen und die Datei in einen Extra Verzeichnis legen z.B. "C:\HABridge" ( https://github.com/bwssytems/ha-bridge/releases )

3. Diese Datei muss nun über die Eingabeaufforderung gestartet werden. Dazu in das jeweilige Verzeichnis springen und mit folgendem Befehl die HA-Bridge starten: "java -jar xxxxxxxxxx"
Die "xxxxxx" müssen durch den Dateinamen ersetzt werden.

4. In der Console wird nun die HA-Bridge gestartet und Ihr müsstet im Webbrowser unter eingabe der IP-Adresse der Windows-Maschine auf die Oberfläche der HA-Bridge kommen. Der standard Port der HA-Bridge ist 80.

( Man kann die HA-Bridge auch auf ein Linux-System installieren wie z.B. einen Raspberry PI oder einen Odroid Einplatinen Computer. )

Wenn die HA-Bridge läuft geht man dort auf den Reiter "ADD/EDIT".
Unter "Name" trägt man nun die Begriffe ein mit der Alexa später arbeiten soll wie z.B. "Werkstatt".
( Sollten mehrere Begriffe einbezogen werden können diese mit einem "leerzeichen komma leerzeichen" aufgelistet werden. Beispiel: Werkstatt , Arbeitsraum )
Etwas weiter unten kommt dann das Feld "On Items".

Bei "Type" wird "HTTP DEVICE" gewählt.
Bei "Target Item" wird der HTTP Link, der den jeweiligen Befehl zum einschalten eines Aktors bei E2000+ ausführt, eingefügt.
Bei "HTTP Verb" wird "GET" eingetragen.
Bei "Connect Type" wird "text/html" ausgewählt.
Danach klickt man rechts auf "ADD".

Dann wieder etwas runter scrollen und das Feld "Off Items" wie vorhin ausfüllen wobei dann nur der HTTP Link unter "Target Item" zum auschschalten eines Aktors bei E2000+ ist.
Dann wieder rechts auf "Add" klicken.

Nun ganz hoch scrollen und oben auf "Add Bridge Device" klicken.
Jetzt haben wir ein Device erstellt womit Alexa später arbeiten kann.
Diesen Vorgang wiederholt man jetzt für jeden E2000+ Aktor der über Alexa geschaltet werden soll.

Wenn alle Devices eingerichtet sind geht man wieder ganz oben auf "My Echo" womit die Alexa seite von Amazon aufgrufen wird. Hier dann mit den Amazon Logindaten anmelden und Alexa nach neuen Smarthome geräten suchen lassen. Nun sollten alle eben eingerichteten Devices von Alexa gefunden werden und können somit gleich auch geschaltet werden durch Alexa.
$!LV3R ist offline  
 
bass400
Hallo $!LV3R,

danke für deine Antwort
bass400 ist offline  
Seiten (4): « 1 2 3 [4]  
 
Suche
» Erweiterte Suche
Optionen
Druckansicht Druckansicht
Thema weiterempfehlen Thema weiterempfehlen