Elektronik2000.de Forum
» E2000 - PLUS - Software
» E2000 - PLUS - Logik
Logik Probleme
Seiten (2): « 1 [2]  
Autor Beitrag
 
Gexle
Zitat von Gexle:
Beim der Starterboard Beschaltung sind die Grünen Punkte Eingänge oder und die Roten Ausgänge nicht??
Muss ich in der Weboberfläche was ändern habe gesehen das ich Input bzw. Output einstellen kann mir ist das nicht ganz klar..

Vielleicht funktioniert es deswegen nicht so wirklich weil man das erst einstellen muss.

Ich möchte den Eingang 1 zbs. ansteuern zbs. Heizung EIN welcher mir dann Ausgang dann auf 1EIN schaltet..

Sowie in der Logik Beschaltung zusehen ohne Hardwareschalter sag ich mal...nur über Gipos...
Das wäre mein Gedanke bei der Logik gewesen!

Eins noch bei der Schwelle einen Minus Wert eintragen geht das nicht??

Danke

Mfg



Hallo

Habe das mit den Schwellen soweit hinbekommen nach nen Update hats funktioniert.

Aber das mit dem Starterboard das läuft noch nicht..

Siehe Zitat

Mfg
Zuletzt bearbeitet 14.02.2018 - 17:22:17 Uhr von Gexle
Gexle ist offline  
 
Gexle
Kann ich das irgendwie hinbekommen wie ich das vor habe oder geht das so nicht?

Beim RPI die Powerled die blinkt ab und an ist das so OK oder bekommt der Pi zuwenig Strom?

Danke
Gexle ist offline  
 
dennis (Mitarbeiter)
Hallo Gexle


Könntest du dein Vorhaben mit dem Standart Board etwas genauer erläutern, deine Erklährung ist leider was schwer nachzuvollziehen.


Gruß Dennis
dennis ist offline  
 
Gexle
Hallo

Diese Dinge sind mir noch unklar.

1:
Beim der Starterboard Beschaltung sind die Grünen Punkte Eingänge oder und die Roten Ausgänge nicht??
Muss ich in der Weboberfläche was ändern habe gesehen das ich Input bzw. Output einstellen kann mir ist das nicht ganz klar..

Vielleicht funktioniert es deswegen nicht so wirklich weil man das erst einstellen muss.
Ich möchte den Eingang 1 zbs. ansteuern zbs. Heizung EIN welcher mir dann Ausgang dann auf 1EIN schaltet..
Ich möchte am Relais eingang 1 einen Schalter anschliessen welcher mir wiederum das Relais Ausgang 1 schaltet also auf ein geht so meine ich das..

Siehe Logik...

2:
Bei der Schwelle kann man da auch einen Minus Wert eintragen geht das?
Ich habs nicht geschafft..??

3:
Beim RPI die Power Led die blinkt ab und an ist das so OK oder bekommt der Pi zuwenig Strom?

4: Email Baustein
Habe gestern mal einen Emailbaustein mit IN1 zubeschalten versucht also das mit der Email auch die Temperatur Wert mit ausgegeben wird hat aber nicht funtioniert...??


Vielen Danke für die Hilfe
Zuletzt bearbeitet 15.02.2018 - 06:42:55 Uhr von Gexle
Gexle ist offline  
 
fasabi (Betatester)
Zu 1. Ja in der Weboberfläche musst du die ein/Ausgänge einstellen natürlich so wie es das starterboard es vorgibt.
Zu2. Negative Werte gehen nach meinen wissen nicht lasse mich aber gerne eines anderen belehren.

Gruss Falko
_________________________
2xRaspberry Pi3 mit 21 und 3 Modulen,1xRaspberry Pi2 mit 5 Modulen 1xRaspberry Pi B+ zum Testen mit 5 Modulen 1xRaspberry Pi B mit 2 Multi IO als Akkutester
fasabi ist offline  
 
Gexle
Zitat von Gexle:
Hallo

Diese Dinge sind mir noch unklar.

1:
Beim der Starterboard Beschaltung sind die Grünen Punkte Eingänge oder und die Roten Ausgänge nicht??
Muss ich in der Weboberfläche was ändern habe gesehen das ich Input bzw. Output einstellen kann mir ist das nicht ganz klar..

Vielleicht funktioniert es deswegen nicht so wirklich weil man das erst einstellen muss.
Ich möchte den Eingang 1 zbs. ansteuern zbs. Heizung EIN welcher mir dann Ausgang dann auf 1EIN schaltet..
Ich möchte am Relais eingang 1 einen Schalter anschliessen welcher mir wiederum das Relais Ausgang 1 schaltet also auf ein geht so meine ich das..

Siehe Logik...

2:
Bei der Schwelle kann man da auch einen Minus Wert eintragen geht das?
Ich habs nicht geschafft..??
So wies aussieht geht das nicht wäre aber super wenns gehn würde...??

3:
Beim RPI die Power Led die blinkt ab und an ist das so OK oder bekommt der Pi zuwenig Strom?
Scheint OK zu sein!!

4: Email Baustein
Habe gestern mal einen Emailbaustein mit IN1 zubeschalten versucht also das mit der Email auch die Temperatur Wert mit ausgegeben wird hat aber nicht funtioniert...??
Kann ich da nun einen Temparaturwert aufschalten oder nicht!
Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft!


Vielen Danke für die Hilfe



Hallo

Keine was zu sagen?

Ich komm da irgendwie nicht weiter*verwirrt* = Verwirrter Smilie*verwirrt* = Verwirrter Smilie*

Danke
Gexle ist offline  
 
Tropby (Chefentwickler)
Zitat:
1:
Beim der Starterboard Beschaltung sind die Grünen Punkte Eingänge oder und die Roten Ausgänge nicht??
Muss ich in der Weboberfläche was ändern habe gesehen das ich Input bzw. Output einstellen kann mir ist das nicht ganz klar..

Vielleicht funktioniert es deswegen nicht so wirklich weil man das erst einstellen muss.
Ich möchte den Eingang 1 zbs. ansteuern zbs. Heizung EIN welcher mir dann Ausgang dann auf 1EIN schaltet..
Ich möchte am Relais eingang 1 einen Schalter anschliessen welcher mir wiederum das Relais Ausgang 1 schaltet also auf ein geht so meine ich das..

Siehe Logik...


Damit die Eingänge bzw. Ausgänge funktionieren musst du diese mit Relais bestücken. Diese sind wie im Bestellskript stehend nicht bei dem Modul dabei. Die GPIOs funktionieren sofort nachdem du den StarterBord Baustein in deine Logik gezogen hast. Die Konfiguration für Ein-/Ausgänge wird automatisch richtig eingestellt für das Starterboard.

Zitat:
2:
Bei der Schwelle kann man da auch einen Minus Wert eintragen geht das?
Ich habs nicht geschafft..??
So wies aussieht geht das nicht wäre aber super wenns gehn würde...??


In der SCHWELLE kannst du ohne Probleme mit negativen Werten arbeiten. Dies ist jedoch nicht in jeder Version möglich. Es gab einen Fehler, dass keine negativen Werte eingetragen werden konnte. Bitte die aktuelle Version verwenden!

Zitat:
3:
Beim RPI die Power Led die blinkt ab und an ist das so OK oder bekommt der Pi zuwenig Strom?
Scheint OK zu sein!!


An diesem Thema sind wir gerade dran. Ist uns vorher auch nicht aufgefallen. Wir werden heute abend einige Messungen machen und können dann hoffentlich mehr dazu sagen.

Zitat:
4: Email Baustein
Habe gestern mal einen Emailbaustein mit IN1 zubeschalten versucht also das mit der Email auch die Temperatur Wert mit ausgegeben wird hat aber nicht funtioniert...??
Kann ich da nun einen Temparaturwert aufschalten oder nicht!
Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft!


Beim E-Mail Baustein musst du die Werte die an den blauen Eingängen anliegen in dem Text als "$1" oder "$2" eintragen. Diese Einträge werden dann automatisch durch die anliegenen Werte ersetzt. An dem grünen Eingang (1) muss eine steigende Flanke anliegen.
Damit E-Mails versand werden können musst du im Webinterface den E-Mail-Versand konfiguriert haben.
Systemsteuerung -> E-Mail versand

Gruß
Tropby
_________________________
Elektronik2000.de | Software-Entwickler
Tropby ist offline  
 
Gexle
Hallo Tropby

Zu1: Das habe ich alles gemacht...?? Wie gesagt muss Eingang beschalten damit Ausgang schaltet verstehe ich nicht...??

Zu2: ist OK läuft jetzt...Minus Breich machbar

Zu3:Alles klar ist mir nur aufgefallen..

Zu4: Emailbaustein...?? IN1 vom Emailbaustein ist mit einen Calc Baustein verbunden der mir die brechneteTemperatur ausgibt...

Habe alles probiert so wie von die beschrieben Bilder dazu... funktioniert so nicht.!??
Anhänge
Test_1.JPG (16,8 KB)
Test_2.JPG (16,8 KB)
Test_3.JPG (17,2 KB)
Gexle ist offline  
Seiten (2): « 1 [2]  
 
Suche
» Erweiterte Suche
Optionen
Druckansicht Druckansicht
Thema weiterempfehlen Thema weiterempfehlen