Elektronik2000.de

Elektronik2000.de Forum (http://www.elektronik2000.de/forum/)
-- E2000 - PLUS - Software (http://www.elektronik2000.de/forum/forum.php?id=117)
  -- E2000 - PLUS - Logik (http://www.elektronik2000.de/forum/forum.php?id=124)


Seiten (1): [1]
 
Magican
Festwert Speicher Baustein
Hallo zusammen,

ich hätte einen Bausteinvorschlag:
So ähnlich wie der bereits vorhandene Festwert Speicher Baustein nur mit einem Eingang der einen aktuellen berechneten analogen Wert speichern kann.

Im Designer wäre es noch klasse wenn man den letzten Schaltzeitpunkt eines Ein/Ausgangs anzeigen könnte. Das würde auch über die Logik mit dem "Datum-/Zeitgeber" funktionieren, jedoch ist das sehr aufwändig wenn man die Schaltzeiten von ca. 40 Ausgängen in der Visualisierungen anzeigen will.

Wäre das umsetzbar bzw. benötigt diese Funktion noch jemand anders?

Danke schon mal vorab
 
fasabi (Betatester)
Hallo Magican

Vom Prinzip Gibt es diesen Baustein (Hold)
Leider ohne Speicherung bei Neustart usw.
Ich habe das mit dieser Schaltung gelöst. Ist bei meiner Solaranlage ca. 1 Jahr so im Einsatz und Speichert die analogen Werte auch über ein Rest oder Änderungen in der Logik hinweg.
Für sich langsam ändern Werte wie Temp. oder in meinen Fall Ah bzw. 0,2Ah Schritte
Geht das Super. Wie lange der USB Speiche das mitmacht ist natürlich eine andere Frage.
Ein eigener Baustein wäre natürlich auch nicht schlecht.

Gruß Falko
Anhänge

_________________________
2xRaspberry Pi3 mit 23 und 6 Modulen,1xRaspberry Pi2 mit 6 Modulen 1xRaspberry Pi3 zum Testen mit 3 Modulen 1xRaspberry Pi3 mit 2 Multi IO als Akkutester
 
Magican
Hallo Falko,
ich kann deine Logik leider nicht ganz nachvollziehen wie diese den Analogwert speichert? Es wird doch nur der Wert welcher Hoch und Runtergezählt wurde gespeichert.
Ich hab dir mal meine Logik zur Verdeutlichung angehängt:
Änder ich was in der Logik und lade diese neu hoch muss ich den "Korrekturfaktor" rechts oben immer wieder neu anpassen, sprich aktuellen Zählerstand ablesen und dann eingeben, oder eben vor der Logikänderung den Wert merken - das vergess ich jedoch immer
Anhänge
Stromspeicher.e2kx (12,7 KB)
 
fasabi (Betatester)
Hallo Magican

Ja der Wert am Eingang wird so Lange hoch oder runter gezählt bis Eingang=Ausgang ist.
Nach dem Hochladen ein mal Reset Drücken und einen Wert einschalten.
Im Prinzip wird ein Wert von 10,2 x 5 als 51 gespeichert wieder durch 5 geteilt Ausgabe ist 10,2

Gruß Falko
Anhänge

_________________________
2xRaspberry Pi3 mit 23 und 6 Modulen,1xRaspberry Pi2 mit 6 Modulen 1xRaspberry Pi3 zum Testen mit 3 Modulen 1xRaspberry Pi3 mit 2 Multi IO als Akkutester
 
Magican
Jetzt hat es funktioniert, danke für die Logik!
Seiten (1): [1]
 

02.12.2020 - 19:31:45