Letzte Änderungen (Version 3.XX)

Änderungen

Releaseversionen 3.04c_1417

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Makros koennen wieder im Creator hinzugefuegt werden
- Ein Upate der MCU ist nicht zwingend erforderlich da sich diese Software nicht geaendert hat

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04c_1417/E2000-PLUS-Windows_3.04c_1417_1417.zip

Releaseversionen 3.04b_1414

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Fehler bei den Vor- und Nachkommastellen behoben (grafische Oberflaeche).
- Fehler behoben, dass teilweise keine Logger oder Betriebsstundenzaehler in der Logik hinzugefuegt werden konnten.
- Fehler behoben, dass der NUM-Baustein nicht negativ sein konnte.

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04b_1414/E2000-PLUS-Windows_3.04b_1414_1414.zip

Releaseversionen 3.04a_1408

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Neuer Baustein: HTTP. Zum aufrufen von HTTP (Webseiten) und Auswertung der Antworten.
- Neuer Baustein: UDP. Verschicken von UDP-Telegramen an einen anderen Host.
- Neuer Baustein: TELEGRAM. Verschicken von Nachrichten an Telegram ( Ein WhatsApp Clone, nur besser ;-) ). (https://telegram.org/)
- Fehler behoben, dass die Frequenz der Logik manchmal nicht richtig angezeigt wurde.
- Fehler behoben, dass beim versenden von E-Mails bei bestimmten anbietern die Konten gesperrt wurden.
- Simulationsgeschwindigkeit wird nicht mehr von vielen TXT-Bausteinen beeinflusst.
- Fehler behoben, der dazu fuehrte, dass bei einer falsch konfigurierten SCHWELLE die Logik haengt.
- Baustein SCHWELLE angepasst, so dass diese auch invertiert funktionieren (Bausteinbeschreibung beachten). Aktuelle Schaltungen sind davon NICHT beeinflusst, da die Konfiguration gleich bleibt.
- Seitenwechselbausteine in dem E2000-PLUS-Designer werden jetzt richtig gespeichert wenn diese kopiert werden.
- Grafische Bedienoberflaeche: Die analogen Anzeigen koennen jetzt mit Vor- und Nachkommastellen eingestellt werden.
- LCD-Bus-Modul: Die Anzeigewerte koennen nun 2- oder 4-Stellig angezeigt werden fuer Datum/Uhrzeit anzeigen.
- Neue Fehler eingebaut um diese spaeter beheben zu koennen ;P

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04a_1408/E2000-PLUS-Windows_3.04a_1408_1408.zip

Releaseversionen 3.03a

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Ueberarbeitung der Bausteinbeschreibungen im Creator
- Ein Fehler wurde behoben, der dazu fuehrte das der Designer beim schliessen abstuerzt
- Android App hat ein update erhalten
- Windows Phone App wird bald im Store erscheinen
- Baustein: Betriebsstundenzaehler hinzugefuegt (OHC). Der Zaehlerwert wird auf dem USB-Stick zwischengespeichert und ist auch nach einem Neustart noch vorhanden.
- Fritz-Baustein funktioniert auch ohne TelNet
- Fritz-Basutein ist nun einfacher einzustellen
- Hintergrundbilder werden nun im Designer wieder sofort richtig angezeigt
- Schriften koennen im Designer nun wieder eingefaerbt werden
- Fett und Kursiv wird nun im Designer richtig angezeigt
- Basutein: Ping hinzugefuegt (ICMP-Ping), zur erreichbarkeitskontrolle von anderen Netzwerkgeraeten
- Beim hinzufuegen von 2 GPIO Bausteinen konnte die Logik nicht mehr weiter designed werden
- Laden/Speichern im Creator verbessert
- Speichern unter im Creator hinzugefuegt
- Kopieren/Einfuegen/Ausschneiden im Creator hinzugefuegt (STRG+C, STRG+V, STRG+X)
- BUS-LCD wurde in zwei Bausteine getrennt um die Hintergrundbeleuchtung besser zu kontrollieren. (ACHTUNG: Hier muessen eure Logiken angepasst werden)
- Verbindungen im Creator werden nun durch einen Klick hervorgehoben
- Logik Ausdrucken hinzugefuegt (BETA / Test)
- Baustein: Analoger Vergleicher hinzugefuegt
- BUS-ID Verwendung im Creator wird nun kontrolliert
- Verschiedene Geschwindigkeitsverbesserungen
- SmartGUI hinzugefuegt zum Testen einer Modernen und einfachen Oberflaeche zum einfachen Bedienen des E2000-PLUS System
- Beim naechsten Update wird beim Update eine Liste der noch zu uebertragenden Dateien angezeigt
- Stabilitaet beim Update erhoeht
- WebSocket und E2000-MSG-Protokoll wurden durch JSON kommunikationen erweitert

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.03a/E2000-PLUS-Windows_3.03a_1330.zip

Releaseversionen 3.02b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board

waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.02b:
-----> Firmware per Update. (3.02a Initialversion fuer PI3)

Aenderungen in dieser Version
- Android Testversion mit Grafiken ausgestattet
- E2000-PLUS-Creator Zoom mit Mausrad verbessert
- E2000-PLUS-Creator mittlere Maustaste logik verschieben
- NUM-Baustein und ASWITCH unterstuetzen nun Kommastellen
- Windows Phone App fuer Store vorbereitet
- STATICVALUE kann nun resetet werden
- BOOL-Baustein funktioniert nun auch wieder in der Simulation am PC
- AIMPULS Anleitung aktualisiert
- FF zweiter Ausgang nun initial an
- Alte E2000-Module (ohne PLUS) aus System entfernt
- jQuery Update im Webinterface
- BUS-MONITOR verbraucht nun weniger Leistung (RPI)
- DELAY verbraucht nun weniger Leistung (RPI)
- BUS-Module verbrauchen nun weniger Leistung (RPI)
- AIMPULS wurde falsch berechnet (war groesser, ist jetzt groesser gleich)
- Fehler im TCP-Ping-Baustein behoben (Ping benutzt TCP-Verbindungen, kein ICMP)
- Raspberry Pi 3 und Raspberry Pi 3 V1.2 werden unterstüzt (neues Firmware Image)
- STATICVALUE kann nun hoeher zaehlen als zuvor
- Testversion der Android-App unterstuetzt nun mehrere Raspberry Pi
- ATMEAG 644p wird nun unterstuetzt auf dem 22-Fach Modul

Bekannte Fehler:
- Ein nicht nachvollziebarer Fehler fuehrt manchmal zu einem absturz des Creators




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.02b/E2000-PLUS-Windows_3.02b_1267.zip
http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.02b/E2000-PLUS-Windows_3.02b_1266.zip

Releaseversionen 3.01d_dev

Diese Version ist Experimentel.
Updates werden nun mit Checksummen geprüft.



ACHTUNG:
Nach einem update auf diese Version kann nicht zurueck auf eine fruehere Version gewechselt werden.


Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01d_dev/E2000-PLUS-Windows_3.01d_dev_1265.zip

Releaseversionen 3.01c

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.01b:
-----> Firmware fuer Busmodule. Es wurde ein Fehler behoben der beim ADC zu falschen Werten fuehrte.
-> 3.01c:
-----> Fehler behoben, dass Buttons nicht angezeigt wurden.
-----> 22-Fach Modul unterstuezt nun den DHT am analogen Eingang 1.

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- Noch keine



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01c/E2000-PLUS-Windows_3.01c_1235.zip

Releaseversionen 3.01b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board


waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.01b: Firmware für Busmodule. Es wurde ein Fehler behoben der beim ADC zu falschen Werten führte.

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- Noch keine



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01b/E2000-PLUS-Windows_3.01b_1226.zip

Releaseversionen 3.01a

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board


während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> Keine

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- ADC Funktionierte nicht Richtig.



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01a/E2000-PLUS-Windows_3.01a_1225.zip

Releaseversionen 3.00d_dev

Keine Information verfuegbar!

Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00d_dev/E2000-PLUS-Windows_3.00d_dev_1218.zip
http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00d_dev/E2000-PLUS-Control_Hotfix.zip

Releaseversionen 3.00c

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.00b
----> Logger funktioniert wieder
----> Designer speichert nun wieder Bilder richtig

-> 3.00c
----> Designer Speichert nun auch Bilder/Icons die nicht "icon"-Ordner liegen richtig in das Projekt
----> Alte Busmodule mit weniger als 8 Ports sollten nun wieder funktionieren

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt
10. Baustein AIMPULS hinzugefuegt
11. Baustein LCD hinzugefuegt
12. Raspberry Pi B2 wird nun unterstuetzt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.6 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00c/E2000-PLUS-Installer.exe

Releaseversionen 3.00b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.00b
----> Logger funktioniert wieder
----> Designer speichert nun wieder Bilder richtig (Bilder die nicht im Icon-Ordner liegen werden nicht hochgeladen!)

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt
10. Baustein AIMPULS hinzugefuegt
11. Baustein LCD hinzugefuegt
12. Raspberry Pi B2 wird nun unterstuetzt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.6 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00b/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 2.01d_dev

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-- Keine Hotfix Version

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.5 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/2.01d_dev/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 2.01

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *a, *b, *c, ...)

Version 2.01c:
1. Im Creator konnten nach dem Update auf 2.01b keine Gruppen von Bausteinen mehr verschoben werden (die Verknuepfungen wurden falsch dargestellt!)
2. Designer stellt nun den Updload der Datei zu einem Smartphone (E2000-PLUS-Control) bereit. Dies ist die Vorbereitung fuer die Handy APK (Android)
3. E2000-PLUS-Control downloaded nun die Projektdatei ueber die neue Schnittstelle aus (2.).
4. E2000-PLUS-Control ist nun Fehlertoleranter bei schlechten Verbindungen.
5. E2000-PLUS-Control (Android) ist noch NICHT im Pack enthalten!

Version 2.01b:
1. Im Creator war ein Fehler der bei Windows 8.1 dazu fuehrte, dass das Programm sich geschlossen hat wenn ein Baustein verschoben wurde.

Aenderungen in dieser Version
1. Logik-Geschwindigkeit auf 100-200 Hz gesetzt (Stabilisiert die Abarbeitung auf ein gewisses maß)
2. Bus-Geschwindigkeit erhoeht
3. BEREICH-Baustein eingebaut
4. Logik stuerzt nun nicht mehr ab nach einiger Zeit
5. E2000-PLUS-Creator anstelle von E2000-PLUS-Logik
6. E2000-PLUS-Control zur Fernsteuerung als pre Alpha hinzugefuegt
7. Unterstützung von Impuls-Bus-Modul
8. Unterstützung vom Multi-IO 22-Fach
9. Diese Version soll als Release Candidate dienen und somit zu einem stabilem System fuehren.
10. Icons im Live-View durch SVG-Bilder ersetzt
11. Msg-Server eingebaut (ein Telnet aehnlicher Server durch den es moeglich ist Ports zu schalten und abzufragen, siehe Dokumentation)
12. Logik-Abarbeitung benötigt nun weniger CPU Leistung
13. Projektnamen werden vom Designer jetzt wirder uebernommen, dadurch koennen mehrere GUIs auf der MCU hochgeladen werden
14. Erweiterte informationen zu den Prozessen werden im Webinterface angezeigt
15. Designer Icons umbenannt um Umlaut-Fehler zu vermeiden
16. Neues verbessertes Dateiformat zum abspeichern von Logiken (*.e2kx). Das alte Format (*.e2k) wird immernoch komplett untersuetzt
17. Grosse Logiken koennen nun von der E2000-MCU gestartet werden (getestet mit 2000 Elementen und 2800 Verknuepfungen)
18. Webinterface Timeout von 3 Sekunden auf 7 Sekunden erhoeht um grosse Logiken zu verwalten
19. E2000-Plus kann nun Installiert werden
20. Im Live-View werden nun Text-Bausteine angezeigt

BUS-Modul Updates
i. Impulszaehler hinzugefuegt (Speichert noch keine Werte im FRAM)
ii. MultiIO 22-Fach

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Mittelwert filter Baustein

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/2.01/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 2.00c

WICHTIG: Neue Firmware wird auf der SD-Karte benoetigt.
HINWEIS: Alle Aenderungen bis Version 1.07 sind in Version 2.00 enthalten.

Nachtraege
2.00b -> Seitenwechsel in der grafischen Benutzersteuerung wieder moeglich (wie in 1.06)
2.00c -> QR-Code verbessert (Hier gab es ein Problem mit dem "§"-Zeichen im Link dieser muss durch %A7 ersetzt werden). Getestet mit Android und Chrome.

Aenderungen in dieser Version
1. Kernel Update
2. Neues Image fuer den Raspberry
3. Soundausgabe (SOUND Baustein)
4. IMAP E-Mail Empfang (IMAP Baustein)
4.1. Bitte uns mitteilen wenn ein Provider nicht funktioniert
5. Fritzbox Callmonitor (FRITZ Baustein)
6. Verbesserte Geschwindigkeit im Weinterface
7. Webinterface ueberarbeitet
8. Fehler behoben, dass die Systeme alle 3 Tage neu starten
9. Fehler behoben der dazu fuehrte, das die Logik nach 90 Sekunden abgestuerzt ist wenn keine Verbindung zum Mail-Server aufgebaut werden konnte um eine E-Mail zu verschicken

BUS-Modul Updates
i. Ein Fehler wurde behoben der dazu fuehrte, dass ein Tastendurck am MultiIO erkannt wurde waerend des Neustarts des MultiIO (Strom Weg) [Neue Version 1.1]

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Impuls Modul zur Auswertung von Impulsen (z.B. Windsensor oder Energiezaehler mit S0-Ausgang)
b. Frequenzmodul zur Auswertung von Frequenzen im Bereich von 0 - 10.000 Hz (Standard)

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.07

HINWEIS: Es wird keine Version 1.08 geben. Es wird nur noch die Version 2.XX weiter gepflegt.

ACHTUNG: Es sollte der Watchdog Jumper auf dem ADD-Board gesetzt sein. Anderenfalls kann es zu einem Fehler im Update kommen.

Aenderungen in dieser Version:
1. Bootsequenz des Raspberry verbessert (verschnellert / SD-Karten abhängig)
2. System stabilitaet verbessert
3. Update auf neuen Kernel durch neues SD-Karten Image moeglich (empfohlen)
4. Update auf Version 2.00 wird empfholen!!!!
4.1. USB-Stick in den Raspberry Pi stecken
4.2. Vorher BACKUP machen mit Version 1.07 andere Backups sind nicht kompatibel mit Version 2.00
4.3. SD-Karte mit der Version 2.00 beschreiben
4.4. Beim der Erstinbetriebnahme wird gefragt welches Backup eingespielt werden soll.
4.5. Nach dem Backup einspielen laeuft das System wie vorher

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Impuls-Zaehl-Bus-Modul.
b. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Frequenz-Bus-Modul.
c. Update auf neuen Kernel vorbereitet (Version 2.00 / siehe E2000-Webseite fuer weitere Informationen)

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.06

Aenderungen in dieser Version:
1. Multi-IO hinzugefuegt (Hardware / Software)
2. Update fortschritt eines Bus-Modul wird ab sofort im Webinterface angezeit
2. Sprungmarken in der Logik hinzugefuegt
3. Designer komplett ueberarbeitet
4. Grafische Benutzeroberflaechen koennen funktionieren jetzt komplett
5. Verbindung zwischen zwei MCU-Logiken (IRCP) [Test Version]
6. Anlernen der Bus-Module verbessert. Es wird nicht mehr UNKNOWN angezeigt nach dem Anlernen
7. Geschwindigkeit der Logik verbessert
8. Webinterface reagiert schneller
9. In der GUI wird nun neben dem QR-Code auch ein Link angezeigt der sofort zu der Bedienoberflaeche fuehrt
10. Autologin verbessert (schnellere weiterleitung / weniger grafiken)
11. Unter dem Menuepunkt "System" wurde die IRCP schnittstelle hinzugefuegt
12. Bus-Kommunikation ist jetzt stabiler und verursacht weniger Fehler
13. Update wird nun auf dem Display-Ports (Video/HDMI) des Raspberry angezeigt
14. Bootsequenz des Raspberry verbessert (verschnellert)

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Impuls-Zaehl-Bus-Modul.
b. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Frequenz-Bus-Modul.

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.05

H I N W E I S: Die Version 1.04 beinhaltete Fehler! Deswegen mussten wir nochmal einige Aenderungen machen und die Version 1.05 generieren! Bitte alle auf die Version 1.05 Updaten!

Aenderungen in dieser Version:
1. E-Mail Funktioniert nun wieder mit Verschluesselung
2. BUS-Kommunikation (Fehleranzeigen) ueberarbeitet und mit Erklaerungen erweitert
3. Backups koennen nun benannt werden
4. Arcor zu den getesteten E-Mail Providern hinzugefuegt.
5. BUS-Update Sequenz verbessert (langsamer dafuer stabiler)
6. Neuer Baustein "DELAY" fuer Ein- und Ausschaltverzoegerungen. (E2000-PLUS-Logik update notwendig!)
7. BUS-Geschwindigkeit erhoet um noch bessere BUS-Performence zu gewaehrleisten.
8. Bus-Modul Konfiguration funktioniert nun zuverlässiger
9. Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass in der Bus-Modul Konfiguration falsche Daten angezeigt wurden
10. Neuer Sensor (DS18B20) zum Temperatur-Modul hinzugefügt (Version 1.1)

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen um Konfigurationsbackups Herunterzuladen und nicht auf dem USB-Stick abzulegen.
b. Vorbereitungen getroffen zur Kommunikation mit dem E2000-NET-IO
c. Vorbereitungen getroffen zur Einbindung des Muli-IO's

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Die Konfiguration der BUS-Module funktioniert nicht richtig wenn die MCU länger gelaufen ist. (Neustarten und danach konfigurieren funktioniert einwandfrei.
UPDATE 23.06.2014: Der Fehler lag an einer defekten Datei. Ein erneutes Update der Firmware auf Version 1.05 behebt den Fehler!


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.03

Aenderungen in dieser Version:
1. Designer ist nun im Saftware - Pack enthalten (Vorabversion mit verringertem Umfang)
2. Weektimer wurde so angepasst, dass Schaltvorgaenge an Sonntagen richtig funktionieren
3. Timings auf dem Bus verbessert
4. Falsche Input reads ueber den Bus werden nun nicht mehr an die Logik weitergeleitet
5. In der E2000-Logik koennen nun Weitere Informationen zu Bus-Modulen abgerufen werden
6. ROLLO-Baustein kleineren Fehler behoben beim Timing
7. Anzeigefehler im Webinterface behoben bei 2-Fach A/D Device
8. Alte Temperatur-Module werden nun richtig ausgewertet.
9. Es wurde die Funktion Backup und Restore fuer Konfigurationen hinzugefuegt.
10. Es ist nun moeglich das System herunter zu fahren (Shutdown)
11. Das System kann nun auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt werden
12. Die Grafische Bedienoberflaeche (GUI) ist nun ueber den Designer einspielbar und wird im Webbrowser angezeigt
13. GUI Unterstuetzung fuer Smartphones (Getestete Webbrowser: Chrome, Firefox, Android Standard. Wir bitten darum weitere Tests von euch zu melden damit wir eine Kompatibilitaetsliste erstellen koennen.)
14. Auto-Login zur GUI fuer Smartphones mit QR-Code

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. ---

Bekannte Fehler:
I. E-Mail versand funktioniert nicht mit mit verschluesselten Verbindungen


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.02

Aenderungen in dieser Version:
1. Der ROLLO-Baustein funktionierte nicht richtig. Dies wurde behoben


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.01

Aenderungen in dieser Version:
1. Mailversand nun moeglich mit allen unterstuezten Anbietern ueber die Logik
2. HTTP-Port ist nun einstellbar (System-Menuepunkt)
3. Timing-Probleme auf dem Bus-System im Zusammenspiel mit den alten E2000-BUS-Modulen behoben (neue Firmware muss auf die alten Bus-Module aufgespielt werden)
4. Admin-Passwoerter sind nun auch mit Sonderzeichen moeglich


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.00

Erste Version.
Diese Version war das erste Update nach der Version 0.00.
Es gab keine Aenderungen zu der Version 0.00.




Letzte Änderungen (Version 2.XX)

Änderungen

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.04c_1417

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Makros koennen wieder im Creator hinzugefuegt werden
- Ein Upate der MCU ist nicht zwingend erforderlich da sich diese Software nicht geaendert hat

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04c_1417/E2000-PLUS-Windows_3.04c_1417_1417.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.04b_1414

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Fehler bei den Vor- und Nachkommastellen behoben (grafische Oberflaeche).
- Fehler behoben, dass teilweise keine Logger oder Betriebsstundenzaehler in der Logik hinzugefuegt werden konnten.
- Fehler behoben, dass der NUM-Baustein nicht negativ sein konnte.

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04b_1414/E2000-PLUS-Windows_3.04b_1414_1414.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.04a_1408

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Neuer Baustein: HTTP. Zum aufrufen von HTTP (Webseiten) und Auswertung der Antworten.
- Neuer Baustein: UDP. Verschicken von UDP-Telegramen an einen anderen Host.
- Neuer Baustein: TELEGRAM. Verschicken von Nachrichten an Telegram ( Ein WhatsApp Clone, nur besser ;-) ). (https://telegram.org/)
- Fehler behoben, dass die Frequenz der Logik manchmal nicht richtig angezeigt wurde.
- Fehler behoben, dass beim versenden von E-Mails bei bestimmten anbietern die Konten gesperrt wurden.
- Simulationsgeschwindigkeit wird nicht mehr von vielen TXT-Bausteinen beeinflusst.
- Fehler behoben, der dazu fuehrte, dass bei einer falsch konfigurierten SCHWELLE die Logik haengt.
- Baustein SCHWELLE angepasst, so dass diese auch invertiert funktionieren (Bausteinbeschreibung beachten). Aktuelle Schaltungen sind davon NICHT beeinflusst, da die Konfiguration gleich bleibt.
- Seitenwechselbausteine in dem E2000-PLUS-Designer werden jetzt richtig gespeichert wenn diese kopiert werden.
- Grafische Bedienoberflaeche: Die analogen Anzeigen koennen jetzt mit Vor- und Nachkommastellen eingestellt werden.
- LCD-Bus-Modul: Die Anzeigewerte koennen nun 2- oder 4-Stellig angezeigt werden fuer Datum/Uhrzeit anzeigen.
- Neue Fehler eingebaut um diese spaeter beheben zu koennen ;P

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04a_1408/E2000-PLUS-Windows_3.04a_1408_1408.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.03a

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Ueberarbeitung der Bausteinbeschreibungen im Creator
- Ein Fehler wurde behoben, der dazu fuehrte das der Designer beim schliessen abstuerzt
- Android App hat ein update erhalten
- Windows Phone App wird bald im Store erscheinen
- Baustein: Betriebsstundenzaehler hinzugefuegt (OHC). Der Zaehlerwert wird auf dem USB-Stick zwischengespeichert und ist auch nach einem Neustart noch vorhanden.
- Fritz-Baustein funktioniert auch ohne TelNet
- Fritz-Basutein ist nun einfacher einzustellen
- Hintergrundbilder werden nun im Designer wieder sofort richtig angezeigt
- Schriften koennen im Designer nun wieder eingefaerbt werden
- Fett und Kursiv wird nun im Designer richtig angezeigt
- Basutein: Ping hinzugefuegt (ICMP-Ping), zur erreichbarkeitskontrolle von anderen Netzwerkgeraeten
- Beim hinzufuegen von 2 GPIO Bausteinen konnte die Logik nicht mehr weiter designed werden
- Laden/Speichern im Creator verbessert
- Speichern unter im Creator hinzugefuegt
- Kopieren/Einfuegen/Ausschneiden im Creator hinzugefuegt (STRG+C, STRG+V, STRG+X)
- BUS-LCD wurde in zwei Bausteine getrennt um die Hintergrundbeleuchtung besser zu kontrollieren. (ACHTUNG: Hier muessen eure Logiken angepasst werden)
- Verbindungen im Creator werden nun durch einen Klick hervorgehoben
- Logik Ausdrucken hinzugefuegt (BETA / Test)
- Baustein: Analoger Vergleicher hinzugefuegt
- BUS-ID Verwendung im Creator wird nun kontrolliert
- Verschiedene Geschwindigkeitsverbesserungen
- SmartGUI hinzugefuegt zum Testen einer Modernen und einfachen Oberflaeche zum einfachen Bedienen des E2000-PLUS System
- Beim naechsten Update wird beim Update eine Liste der noch zu uebertragenden Dateien angezeigt
- Stabilitaet beim Update erhoeht
- WebSocket und E2000-MSG-Protokoll wurden durch JSON kommunikationen erweitert

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.03a/E2000-PLUS-Windows_3.03a_1330.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.02b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board

waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.02b:
-----> Firmware per Update. (3.02a Initialversion fuer PI3)

Aenderungen in dieser Version
- Android Testversion mit Grafiken ausgestattet
- E2000-PLUS-Creator Zoom mit Mausrad verbessert
- E2000-PLUS-Creator mittlere Maustaste logik verschieben
- NUM-Baustein und ASWITCH unterstuetzen nun Kommastellen
- Windows Phone App fuer Store vorbereitet
- STATICVALUE kann nun resetet werden
- BOOL-Baustein funktioniert nun auch wieder in der Simulation am PC
- AIMPULS Anleitung aktualisiert
- FF zweiter Ausgang nun initial an
- Alte E2000-Module (ohne PLUS) aus System entfernt
- jQuery Update im Webinterface
- BUS-MONITOR verbraucht nun weniger Leistung (RPI)
- DELAY verbraucht nun weniger Leistung (RPI)
- BUS-Module verbrauchen nun weniger Leistung (RPI)
- AIMPULS wurde falsch berechnet (war groesser, ist jetzt groesser gleich)
- Fehler im TCP-Ping-Baustein behoben (Ping benutzt TCP-Verbindungen, kein ICMP)
- Raspberry Pi 3 und Raspberry Pi 3 V1.2 werden unterstüzt (neues Firmware Image)
- STATICVALUE kann nun hoeher zaehlen als zuvor
- Testversion der Android-App unterstuetzt nun mehrere Raspberry Pi
- ATMEAG 644p wird nun unterstuetzt auf dem 22-Fach Modul

Bekannte Fehler:
- Ein nicht nachvollziebarer Fehler fuehrt manchmal zu einem absturz des Creators




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.02b/E2000-PLUS-Windows_3.02b_1267.zip
http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.02b/E2000-PLUS-Windows_3.02b_1266.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01d_dev

Diese Version ist Experimentel.
Updates werden nun mit Checksummen geprüft.



ACHTUNG:
Nach einem update auf diese Version kann nicht zurueck auf eine fruehere Version gewechselt werden.


Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01d_dev/E2000-PLUS-Windows_3.01d_dev_1265.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01c

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.01b:
-----> Firmware fuer Busmodule. Es wurde ein Fehler behoben der beim ADC zu falschen Werten fuehrte.
-> 3.01c:
-----> Fehler behoben, dass Buttons nicht angezeigt wurden.
-----> 22-Fach Modul unterstuezt nun den DHT am analogen Eingang 1.

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- Noch keine



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01c/E2000-PLUS-Windows_3.01c_1235.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board


waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.01b: Firmware für Busmodule. Es wurde ein Fehler behoben der beim ADC zu falschen Werten führte.

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- Noch keine



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01b/E2000-PLUS-Windows_3.01b_1226.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01a

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board


während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> Keine

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- ADC Funktionierte nicht Richtig.



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01a/E2000-PLUS-Windows_3.01a_1225.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.00d_dev

Keine Information verfuegbar!

Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00d_dev/E2000-PLUS-Windows_3.00d_dev_1218.zip
http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00d_dev/E2000-PLUS-Control_Hotfix.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.00c

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.00b
----> Logger funktioniert wieder
----> Designer speichert nun wieder Bilder richtig

-> 3.00c
----> Designer Speichert nun auch Bilder/Icons die nicht "icon"-Ordner liegen richtig in das Projekt
----> Alte Busmodule mit weniger als 8 Ports sollten nun wieder funktionieren

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt
10. Baustein AIMPULS hinzugefuegt
11. Baustein LCD hinzugefuegt
12. Raspberry Pi B2 wird nun unterstuetzt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.6 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00c/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.00b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.00b
----> Logger funktioniert wieder
----> Designer speichert nun wieder Bilder richtig (Bilder die nicht im Icon-Ordner liegen werden nicht hochgeladen!)

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt
10. Baustein AIMPULS hinzugefuegt
11. Baustein LCD hinzugefuegt
12. Raspberry Pi B2 wird nun unterstuetzt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.6 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00b/E2000-PLUS-Installer.exe

Releaseversionen 2.01d_dev

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-- Keine Hotfix Version

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.5 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/2.01d_dev/E2000-PLUS-Installer.exe

Releaseversionen 2.01

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *a, *b, *c, ...)

Version 2.01c:
1. Im Creator konnten nach dem Update auf 2.01b keine Gruppen von Bausteinen mehr verschoben werden (die Verknuepfungen wurden falsch dargestellt!)
2. Designer stellt nun den Updload der Datei zu einem Smartphone (E2000-PLUS-Control) bereit. Dies ist die Vorbereitung fuer die Handy APK (Android)
3. E2000-PLUS-Control downloaded nun die Projektdatei ueber die neue Schnittstelle aus (2.).
4. E2000-PLUS-Control ist nun Fehlertoleranter bei schlechten Verbindungen.
5. E2000-PLUS-Control (Android) ist noch NICHT im Pack enthalten!

Version 2.01b:
1. Im Creator war ein Fehler der bei Windows 8.1 dazu fuehrte, dass das Programm sich geschlossen hat wenn ein Baustein verschoben wurde.

Aenderungen in dieser Version
1. Logik-Geschwindigkeit auf 100-200 Hz gesetzt (Stabilisiert die Abarbeitung auf ein gewisses maß)
2. Bus-Geschwindigkeit erhoeht
3. BEREICH-Baustein eingebaut
4. Logik stuerzt nun nicht mehr ab nach einiger Zeit
5. E2000-PLUS-Creator anstelle von E2000-PLUS-Logik
6. E2000-PLUS-Control zur Fernsteuerung als pre Alpha hinzugefuegt
7. Unterstützung von Impuls-Bus-Modul
8. Unterstützung vom Multi-IO 22-Fach
9. Diese Version soll als Release Candidate dienen und somit zu einem stabilem System fuehren.
10. Icons im Live-View durch SVG-Bilder ersetzt
11. Msg-Server eingebaut (ein Telnet aehnlicher Server durch den es moeglich ist Ports zu schalten und abzufragen, siehe Dokumentation)
12. Logik-Abarbeitung benötigt nun weniger CPU Leistung
13. Projektnamen werden vom Designer jetzt wirder uebernommen, dadurch koennen mehrere GUIs auf der MCU hochgeladen werden
14. Erweiterte informationen zu den Prozessen werden im Webinterface angezeigt
15. Designer Icons umbenannt um Umlaut-Fehler zu vermeiden
16. Neues verbessertes Dateiformat zum abspeichern von Logiken (*.e2kx). Das alte Format (*.e2k) wird immernoch komplett untersuetzt
17. Grosse Logiken koennen nun von der E2000-MCU gestartet werden (getestet mit 2000 Elementen und 2800 Verknuepfungen)
18. Webinterface Timeout von 3 Sekunden auf 7 Sekunden erhoeht um grosse Logiken zu verwalten
19. E2000-Plus kann nun Installiert werden
20. Im Live-View werden nun Text-Bausteine angezeigt

BUS-Modul Updates
i. Impulszaehler hinzugefuegt (Speichert noch keine Werte im FRAM)
ii. MultiIO 22-Fach

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Mittelwert filter Baustein

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/2.01/E2000-PLUS-Installer.exe

Releaseversionen 2.00c

WICHTIG: Neue Firmware wird auf der SD-Karte benoetigt.
HINWEIS: Alle Aenderungen bis Version 1.07 sind in Version 2.00 enthalten.

Nachtraege
2.00b -> Seitenwechsel in der grafischen Benutzersteuerung wieder moeglich (wie in 1.06)
2.00c -> QR-Code verbessert (Hier gab es ein Problem mit dem "§"-Zeichen im Link dieser muss durch %A7 ersetzt werden). Getestet mit Android und Chrome.

Aenderungen in dieser Version
1. Kernel Update
2. Neues Image fuer den Raspberry
3. Soundausgabe (SOUND Baustein)
4. IMAP E-Mail Empfang (IMAP Baustein)
4.1. Bitte uns mitteilen wenn ein Provider nicht funktioniert
5. Fritzbox Callmonitor (FRITZ Baustein)
6. Verbesserte Geschwindigkeit im Weinterface
7. Webinterface ueberarbeitet
8. Fehler behoben, dass die Systeme alle 3 Tage neu starten
9. Fehler behoben der dazu fuehrte, das die Logik nach 90 Sekunden abgestuerzt ist wenn keine Verbindung zum Mail-Server aufgebaut werden konnte um eine E-Mail zu verschicken

BUS-Modul Updates
i. Ein Fehler wurde behoben der dazu fuehrte, dass ein Tastendurck am MultiIO erkannt wurde waerend des Neustarts des MultiIO (Strom Weg) [Neue Version 1.1]

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Impuls Modul zur Auswertung von Impulsen (z.B. Windsensor oder Energiezaehler mit S0-Ausgang)
b. Frequenzmodul zur Auswertung von Frequenzen im Bereich von 0 - 10.000 Hz (Standard)

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.07

HINWEIS: Es wird keine Version 1.08 geben. Es wird nur noch die Version 2.XX weiter gepflegt.

ACHTUNG: Es sollte der Watchdog Jumper auf dem ADD-Board gesetzt sein. Anderenfalls kann es zu einem Fehler im Update kommen.

Aenderungen in dieser Version:
1. Bootsequenz des Raspberry verbessert (verschnellert / SD-Karten abhängig)
2. System stabilitaet verbessert
3. Update auf neuen Kernel durch neues SD-Karten Image moeglich (empfohlen)
4. Update auf Version 2.00 wird empfholen!!!!
4.1. USB-Stick in den Raspberry Pi stecken
4.2. Vorher BACKUP machen mit Version 1.07 andere Backups sind nicht kompatibel mit Version 2.00
4.3. SD-Karte mit der Version 2.00 beschreiben
4.4. Beim der Erstinbetriebnahme wird gefragt welches Backup eingespielt werden soll.
4.5. Nach dem Backup einspielen laeuft das System wie vorher

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Impuls-Zaehl-Bus-Modul.
b. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Frequenz-Bus-Modul.
c. Update auf neuen Kernel vorbereitet (Version 2.00 / siehe E2000-Webseite fuer weitere Informationen)

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.06

Aenderungen in dieser Version:
1. Multi-IO hinzugefuegt (Hardware / Software)
2. Update fortschritt eines Bus-Modul wird ab sofort im Webinterface angezeit
2. Sprungmarken in der Logik hinzugefuegt
3. Designer komplett ueberarbeitet
4. Grafische Benutzeroberflaechen koennen funktionieren jetzt komplett
5. Verbindung zwischen zwei MCU-Logiken (IRCP) [Test Version]
6. Anlernen der Bus-Module verbessert. Es wird nicht mehr UNKNOWN angezeigt nach dem Anlernen
7. Geschwindigkeit der Logik verbessert
8. Webinterface reagiert schneller
9. In der GUI wird nun neben dem QR-Code auch ein Link angezeigt der sofort zu der Bedienoberflaeche fuehrt
10. Autologin verbessert (schnellere weiterleitung / weniger grafiken)
11. Unter dem Menuepunkt "System" wurde die IRCP schnittstelle hinzugefuegt
12. Bus-Kommunikation ist jetzt stabiler und verursacht weniger Fehler
13. Update wird nun auf dem Display-Ports (Video/HDMI) des Raspberry angezeigt
14. Bootsequenz des Raspberry verbessert (verschnellert)

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Impuls-Zaehl-Bus-Modul.
b. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Frequenz-Bus-Modul.

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.05

H I N W E I S: Die Version 1.04 beinhaltete Fehler! Deswegen mussten wir nochmal einige Aenderungen machen und die Version 1.05 generieren! Bitte alle auf die Version 1.05 Updaten!

Aenderungen in dieser Version:
1. E-Mail Funktioniert nun wieder mit Verschluesselung
2. BUS-Kommunikation (Fehleranzeigen) ueberarbeitet und mit Erklaerungen erweitert
3. Backups koennen nun benannt werden
4. Arcor zu den getesteten E-Mail Providern hinzugefuegt.
5. BUS-Update Sequenz verbessert (langsamer dafuer stabiler)
6. Neuer Baustein "DELAY" fuer Ein- und Ausschaltverzoegerungen. (E2000-PLUS-Logik update notwendig!)
7. BUS-Geschwindigkeit erhoet um noch bessere BUS-Performence zu gewaehrleisten.
8. Bus-Modul Konfiguration funktioniert nun zuverlässiger
9. Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass in der Bus-Modul Konfiguration falsche Daten angezeigt wurden
10. Neuer Sensor (DS18B20) zum Temperatur-Modul hinzugefügt (Version 1.1)

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen um Konfigurationsbackups Herunterzuladen und nicht auf dem USB-Stick abzulegen.
b. Vorbereitungen getroffen zur Kommunikation mit dem E2000-NET-IO
c. Vorbereitungen getroffen zur Einbindung des Muli-IO's

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Die Konfiguration der BUS-Module funktioniert nicht richtig wenn die MCU länger gelaufen ist. (Neustarten und danach konfigurieren funktioniert einwandfrei.
UPDATE 23.06.2014: Der Fehler lag an einer defekten Datei. Ein erneutes Update der Firmware auf Version 1.05 behebt den Fehler!


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.03

Aenderungen in dieser Version:
1. Designer ist nun im Saftware - Pack enthalten (Vorabversion mit verringertem Umfang)
2. Weektimer wurde so angepasst, dass Schaltvorgaenge an Sonntagen richtig funktionieren
3. Timings auf dem Bus verbessert
4. Falsche Input reads ueber den Bus werden nun nicht mehr an die Logik weitergeleitet
5. In der E2000-Logik koennen nun Weitere Informationen zu Bus-Modulen abgerufen werden
6. ROLLO-Baustein kleineren Fehler behoben beim Timing
7. Anzeigefehler im Webinterface behoben bei 2-Fach A/D Device
8. Alte Temperatur-Module werden nun richtig ausgewertet.
9. Es wurde die Funktion Backup und Restore fuer Konfigurationen hinzugefuegt.
10. Es ist nun moeglich das System herunter zu fahren (Shutdown)
11. Das System kann nun auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt werden
12. Die Grafische Bedienoberflaeche (GUI) ist nun ueber den Designer einspielbar und wird im Webbrowser angezeigt
13. GUI Unterstuetzung fuer Smartphones (Getestete Webbrowser: Chrome, Firefox, Android Standard. Wir bitten darum weitere Tests von euch zu melden damit wir eine Kompatibilitaetsliste erstellen koennen.)
14. Auto-Login zur GUI fuer Smartphones mit QR-Code

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. ---

Bekannte Fehler:
I. E-Mail versand funktioniert nicht mit mit verschluesselten Verbindungen


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.02

Aenderungen in dieser Version:
1. Der ROLLO-Baustein funktionierte nicht richtig. Dies wurde behoben


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.01

Aenderungen in dieser Version:
1. Mailversand nun moeglich mit allen unterstuezten Anbietern ueber die Logik
2. HTTP-Port ist nun einstellbar (System-Menuepunkt)
3. Timing-Probleme auf dem Bus-System im Zusammenspiel mit den alten E2000-BUS-Modulen behoben (neue Firmware muss auf die alten Bus-Module aufgespielt werden)
4. Admin-Passwoerter sind nun auch mit Sonderzeichen moeglich


FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 1.00

Erste Version.
Diese Version war das erste Update nach der Version 0.00.
Es gab keine Aenderungen zu der Version 0.00.




Letzte Änderungen (Version 1.XX)

Änderungen

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.04c_1417

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Makros koennen wieder im Creator hinzugefuegt werden
- Ein Upate der MCU ist nicht zwingend erforderlich da sich diese Software nicht geaendert hat

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04c_1417/E2000-PLUS-Windows_3.04c_1417_1417.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.04b_1414

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Fehler bei den Vor- und Nachkommastellen behoben (grafische Oberflaeche).
- Fehler behoben, dass teilweise keine Logger oder Betriebsstundenzaehler in der Logik hinzugefuegt werden konnten.
- Fehler behoben, dass der NUM-Baustein nicht negativ sein konnte.

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04b_1414/E2000-PLUS-Windows_3.04b_1414_1414.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.04a_1408

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Neuer Baustein: HTTP. Zum aufrufen von HTTP (Webseiten) und Auswertung der Antworten.
- Neuer Baustein: UDP. Verschicken von UDP-Telegramen an einen anderen Host.
- Neuer Baustein: TELEGRAM. Verschicken von Nachrichten an Telegram ( Ein WhatsApp Clone, nur besser ;-) ). (https://telegram.org/)
- Fehler behoben, dass die Frequenz der Logik manchmal nicht richtig angezeigt wurde.
- Fehler behoben, dass beim versenden von E-Mails bei bestimmten anbietern die Konten gesperrt wurden.
- Simulationsgeschwindigkeit wird nicht mehr von vielen TXT-Bausteinen beeinflusst.
- Fehler behoben, der dazu fuehrte, dass bei einer falsch konfigurierten SCHWELLE die Logik haengt.
- Baustein SCHWELLE angepasst, so dass diese auch invertiert funktionieren (Bausteinbeschreibung beachten). Aktuelle Schaltungen sind davon NICHT beeinflusst, da die Konfiguration gleich bleibt.
- Seitenwechselbausteine in dem E2000-PLUS-Designer werden jetzt richtig gespeichert wenn diese kopiert werden.
- Grafische Bedienoberflaeche: Die analogen Anzeigen koennen jetzt mit Vor- und Nachkommastellen eingestellt werden.
- LCD-Bus-Modul: Die Anzeigewerte koennen nun 2- oder 4-Stellig angezeigt werden fuer Datum/Uhrzeit anzeigen.
- Neue Fehler eingebaut um diese spaeter beheben zu koennen ;P

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.04a_1408/E2000-PLUS-Windows_3.04a_1408_1408.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.03a

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *
Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board
waehrend des Updates deaktivieren.
* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Aenderungen in dieser Version
- Ueberarbeitung der Bausteinbeschreibungen im Creator
- Ein Fehler wurde behoben, der dazu fuehrte das der Designer beim schliessen abstuerzt
- Android App hat ein update erhalten
- Windows Phone App wird bald im Store erscheinen
- Baustein: Betriebsstundenzaehler hinzugefuegt (OHC). Der Zaehlerwert wird auf dem USB-Stick zwischengespeichert und ist auch nach einem Neustart noch vorhanden.
- Fritz-Baustein funktioniert auch ohne TelNet
- Fritz-Basutein ist nun einfacher einzustellen
- Hintergrundbilder werden nun im Designer wieder sofort richtig angezeigt
- Schriften koennen im Designer nun wieder eingefaerbt werden
- Fett und Kursiv wird nun im Designer richtig angezeigt
- Basutein: Ping hinzugefuegt (ICMP-Ping), zur erreichbarkeitskontrolle von anderen Netzwerkgeraeten
- Beim hinzufuegen von 2 GPIO Bausteinen konnte die Logik nicht mehr weiter designed werden
- Laden/Speichern im Creator verbessert
- Speichern unter im Creator hinzugefuegt
- Kopieren/Einfuegen/Ausschneiden im Creator hinzugefuegt (STRG+C, STRG+V, STRG+X)
- BUS-LCD wurde in zwei Bausteine getrennt um die Hintergrundbeleuchtung besser zu kontrollieren. (ACHTUNG: Hier muessen eure Logiken angepasst werden)
- Verbindungen im Creator werden nun durch einen Klick hervorgehoben
- Logik Ausdrucken hinzugefuegt (BETA / Test)
- Baustein: Analoger Vergleicher hinzugefuegt
- BUS-ID Verwendung im Creator wird nun kontrolliert
- Verschiedene Geschwindigkeitsverbesserungen
- SmartGUI hinzugefuegt zum Testen einer Modernen und einfachen Oberflaeche zum einfachen Bedienen des E2000-PLUS System
- Beim naechsten Update wird beim Update eine Liste der noch zu uebertragenden Dateien angezeigt
- Stabilitaet beim Update erhoeht
- WebSocket und E2000-MSG-Protokoll wurden durch JSON kommunikationen erweitert

Bekannte Fehler:
- IMAP (E-Mail abrufen) verbindung zu Google, Yahoo und Outlook.com machen probleme. Die LOGIN funktion wurde durch ein Tokensystem ersetzt.




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.03a/E2000-PLUS-Windows_3.03a_1330.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.02b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board

waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.02b:
-----> Firmware per Update. (3.02a Initialversion fuer PI3)

Aenderungen in dieser Version
- Android Testversion mit Grafiken ausgestattet
- E2000-PLUS-Creator Zoom mit Mausrad verbessert
- E2000-PLUS-Creator mittlere Maustaste logik verschieben
- NUM-Baustein und ASWITCH unterstuetzen nun Kommastellen
- Windows Phone App fuer Store vorbereitet
- STATICVALUE kann nun resetet werden
- BOOL-Baustein funktioniert nun auch wieder in der Simulation am PC
- AIMPULS Anleitung aktualisiert
- FF zweiter Ausgang nun initial an
- Alte E2000-Module (ohne PLUS) aus System entfernt
- jQuery Update im Webinterface
- BUS-MONITOR verbraucht nun weniger Leistung (RPI)
- DELAY verbraucht nun weniger Leistung (RPI)
- BUS-Module verbrauchen nun weniger Leistung (RPI)
- AIMPULS wurde falsch berechnet (war groesser, ist jetzt groesser gleich)
- Fehler im TCP-Ping-Baustein behoben (Ping benutzt TCP-Verbindungen, kein ICMP)
- Raspberry Pi 3 und Raspberry Pi 3 V1.2 werden unterstüzt (neues Firmware Image)
- STATICVALUE kann nun hoeher zaehlen als zuvor
- Testversion der Android-App unterstuetzt nun mehrere Raspberry Pi
- ATMEAG 644p wird nun unterstuetzt auf dem 22-Fach Modul

Bekannte Fehler:
- Ein nicht nachvollziebarer Fehler fuehrt manchmal zu einem absturz des Creators




Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.02b/E2000-PLUS-Windows_3.02b_1267.zip
http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.02b/E2000-PLUS-Windows_3.02b_1266.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01d_dev

Diese Version ist Experimentel.
Updates werden nun mit Checksummen geprüft.



ACHTUNG:
Nach einem update auf diese Version kann nicht zurueck auf eine fruehere Version gewechselt werden.


Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01d_dev/E2000-PLUS-Windows_3.01d_dev_1265.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01c

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.01b:
-----> Firmware fuer Busmodule. Es wurde ein Fehler behoben der beim ADC zu falschen Werten fuehrte.
-> 3.01c:
-----> Fehler behoben, dass Buttons nicht angezeigt wurden.
-----> 22-Fach Modul unterstuezt nun den DHT am analogen Eingang 1.

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- Noch keine



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01c/E2000-PLUS-Windows_3.01c_1235.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board


waehrend des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.01b: Firmware für Busmodule. Es wurde ein Fehler behoben der beim ADC zu falschen Werten führte.

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- Noch keine



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01b/E2000-PLUS-Windows_3.01b_1226.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.01a

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board


während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> Keine

Aenderungen in dieser Version
- Designer zeigt nun eine Progressbar beim Speichern und Laden
- Jahrestimer (YEARTIMER) hinzugefuegt
- BUS-Monitor (BUSMONITOR) hinzugefuegt zur Ueberwachung von Bus-Modulen
- DHT22 / DHT11 werden nun richtig unterstuezt
- Uebersetzung des Systems in andere Sprachen wurde testweise hinzugefuegt (nur DE aktuell)
- Firmware Versionen koennen nun automatisch erzeugt werden
- In der Android APK kann nun ein Autostartprojekt hinterlegt werden
- HDMI Probleme behoben
- Webinterface komplett ueberarbeitet zur besseren Bedienung mit dem Handy
- LCD-Busmodus stuerzt nun nicht mehr einiger Zeit ab
- Einstellbarer Schwellenbaustein hinzugefuegt (ESCHWELLE)
- WebTimer hinzugefuegt (Aenderbarer Timer (WEEKTIMER) ueber das Webinterface)
- Ports sind nun Aenderbar
- Ping Baustein eingebaut (TCP-PING)
- Grafische Bedienoberflaesche kann nun WebSockets unterstuetzen
- Impulsmodul speichert nun seinen Counterwert ueber einen Neustart hinaus
- Im Creator nun mit dem Mausrad moeglich
- Datumanzeige ist nun auch im Oktober, November, Dezember richtig
- HTTP-Verbindungen geupdated um auch langsame Verbindungen zu unterstuetzen

Bekannte Fehler:
- ADC Funktionierte nicht Richtig.



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.01a/E2000-PLUS-Windows_3.01a_1225.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.00d_dev

Keine Information verfuegbar!

Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00d_dev/E2000-PLUS-Windows_3.00d_dev_1218.zip
http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00d_dev/E2000-PLUS-Control_Hotfix.zip

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.00c

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.00b
----> Logger funktioniert wieder
----> Designer speichert nun wieder Bilder richtig

-> 3.00c
----> Designer Speichert nun auch Bilder/Icons die nicht "icon"-Ordner liegen richtig in das Projekt
----> Alte Busmodule mit weniger als 8 Ports sollten nun wieder funktionieren

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt
10. Baustein AIMPULS hinzugefuegt
11. Baustein LCD hinzugefuegt
12. Raspberry Pi B2 wird nun unterstuetzt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.6 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00c/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 3.00b

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-> 3.00b
----> Logger funktioniert wieder
----> Designer speichert nun wieder Bilder richtig (Bilder die nicht im Icon-Ordner liegen werden nicht hochgeladen!)

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt
10. Baustein AIMPULS hinzugefuegt
11. Baustein LCD hinzugefuegt
12. Raspberry Pi B2 wird nun unterstuetzt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.6 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/3.00b/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 2.01d_dev

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *e, *f, ...)
-- Keine Hotfix Version

Aenderungen in dieser Version
1. Baustein HOLD hinzugefuegt
2. Baustein MWF Funktioniert jetzt
3. Android APK ist nun mit in dem Installationspackage
4. Creator Stuerzt nun nicht mehr ab wenn man eine nicht existierende Verknuepfung versucht zu loeschen
6. Der Control findet automatisch die IP des Designer
7. Ports koennen nun im Designer wieder geloescht werden
8. Bei den Bus-Modulen muss nun im Creator ausgewaehlt werden ob es sich um ein E2000-PLUS oder ein altes E2000 Modul handelt (Version 1.5)
9. BUS-LCD Modul im Creator hinzugefuegt

BUS-Modul Updates
i. Die Busmodule Output 2/4/8, Input 2/4/8, MultiIO 8 haben ein Update auf Version 1.5 erhalten. Dadurch koennen Eingaenge entprellt werden.
ii. Die Updates sind notwendig damit die Logik richtig Funktioniert
iii. LCD-Modul hinzugefuegt

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. E2000-PLUS-Control fuer Windows Phone 8.1

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten
III. Es kann im Creator passieren, dass schraege Linien auftauchen, diese koennen einfach geloescht und neu angelegt werden.
IV. Im Designer wird nicht immer eine IP beim Uebertragen an ein Control angezeigt



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/2.01d_dev/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 2.01

* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *


Bitte den Watchdog auf dem ADD-Board während des Upadates deaktivieren.


* * * * * * * * * * A C H T U N G * * * * * * * * * *



Nachtraege (Versionen *a, *b, *c, ...)

Version 2.01c:
1. Im Creator konnten nach dem Update auf 2.01b keine Gruppen von Bausteinen mehr verschoben werden (die Verknuepfungen wurden falsch dargestellt!)
2. Designer stellt nun den Updload der Datei zu einem Smartphone (E2000-PLUS-Control) bereit. Dies ist die Vorbereitung fuer die Handy APK (Android)
3. E2000-PLUS-Control downloaded nun die Projektdatei ueber die neue Schnittstelle aus (2.).
4. E2000-PLUS-Control ist nun Fehlertoleranter bei schlechten Verbindungen.
5. E2000-PLUS-Control (Android) ist noch NICHT im Pack enthalten!

Version 2.01b:
1. Im Creator war ein Fehler der bei Windows 8.1 dazu fuehrte, dass das Programm sich geschlossen hat wenn ein Baustein verschoben wurde.

Aenderungen in dieser Version
1. Logik-Geschwindigkeit auf 100-200 Hz gesetzt (Stabilisiert die Abarbeitung auf ein gewisses maß)
2. Bus-Geschwindigkeit erhoeht
3. BEREICH-Baustein eingebaut
4. Logik stuerzt nun nicht mehr ab nach einiger Zeit
5. E2000-PLUS-Creator anstelle von E2000-PLUS-Logik
6. E2000-PLUS-Control zur Fernsteuerung als pre Alpha hinzugefuegt
7. Unterstützung von Impuls-Bus-Modul
8. Unterstützung vom Multi-IO 22-Fach
9. Diese Version soll als Release Candidate dienen und somit zu einem stabilem System fuehren.
10. Icons im Live-View durch SVG-Bilder ersetzt
11. Msg-Server eingebaut (ein Telnet aehnlicher Server durch den es moeglich ist Ports zu schalten und abzufragen, siehe Dokumentation)
12. Logik-Abarbeitung benötigt nun weniger CPU Leistung
13. Projektnamen werden vom Designer jetzt wirder uebernommen, dadurch koennen mehrere GUIs auf der MCU hochgeladen werden
14. Erweiterte informationen zu den Prozessen werden im Webinterface angezeigt
15. Designer Icons umbenannt um Umlaut-Fehler zu vermeiden
16. Neues verbessertes Dateiformat zum abspeichern von Logiken (*.e2kx). Das alte Format (*.e2k) wird immernoch komplett untersuetzt
17. Grosse Logiken koennen nun von der E2000-MCU gestartet werden (getestet mit 2000 Elementen und 2800 Verknuepfungen)
18. Webinterface Timeout von 3 Sekunden auf 7 Sekunden erhoeht um grosse Logiken zu verwalten
19. E2000-Plus kann nun Installiert werden
20. Im Live-View werden nun Text-Bausteine angezeigt

BUS-Modul Updates
i. Impulszaehler hinzugefuegt (Speichert noch keine Werte im FRAM)
ii. MultiIO 22-Fach

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Mittelwert filter Baustein

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten



Aktuelle Windows Sofware:

http://elektronik2000.de/subdomains/update/2_beta/2.01/E2000-PLUS-Installer.exe

FALSCHE KERNEL FIRMWARE [KERNEL]:

Releaseversionen 2.00c

WICHTIG: Neue Firmware wird auf der SD-Karte benoetigt.
HINWEIS: Alle Aenderungen bis Version 1.07 sind in Version 2.00 enthalten.

Nachtraege
2.00b -> Seitenwechsel in der grafischen Benutzersteuerung wieder moeglich (wie in 1.06)
2.00c -> QR-Code verbessert (Hier gab es ein Problem mit dem "§"-Zeichen im Link dieser muss durch %A7 ersetzt werden). Getestet mit Android und Chrome.

Aenderungen in dieser Version
1. Kernel Update
2. Neues Image fuer den Raspberry
3. Soundausgabe (SOUND Baustein)
4. IMAP E-Mail Empfang (IMAP Baustein)
4.1. Bitte uns mitteilen wenn ein Provider nicht funktioniert
5. Fritzbox Callmonitor (FRITZ Baustein)
6. Verbesserte Geschwindigkeit im Weinterface
7. Webinterface ueberarbeitet
8. Fehler behoben, dass die Systeme alle 3 Tage neu starten
9. Fehler behoben der dazu fuehrte, das die Logik nach 90 Sekunden abgestuerzt ist wenn keine Verbindung zum Mail-Server aufgebaut werden konnte um eine E-Mail zu verschicken

BUS-Modul Updates
i. Ein Fehler wurde behoben der dazu fuehrte, dass ein Tastendurck am MultiIO erkannt wurde waerend des Neustarts des MultiIO (Strom Weg) [Neue Version 1.1]

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Impuls Modul zur Auswertung von Impulsen (z.B. Windsensor oder Energiezaehler mit S0-Ausgang)
b. Frequenzmodul zur Auswertung von Frequenzen im Bereich von 0 - 10.000 Hz (Standard)

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Wenn kein ADD-Board angeschlossen ist, kann der Raspberry Pi nicht ohne Internet starten


Releaseversionen 1.07

HINWEIS: Es wird keine Version 1.08 geben. Es wird nur noch die Version 2.XX weiter gepflegt.

ACHTUNG: Es sollte der Watchdog Jumper auf dem ADD-Board gesetzt sein. Anderenfalls kann es zu einem Fehler im Update kommen.

Aenderungen in dieser Version:
1. Bootsequenz des Raspberry verbessert (verschnellert / SD-Karten abhängig)
2. System stabilitaet verbessert
3. Update auf neuen Kernel durch neues SD-Karten Image moeglich (empfohlen)
4. Update auf Version 2.00 wird empfholen!!!!
4.1. USB-Stick in den Raspberry Pi stecken
4.2. Vorher BACKUP machen mit Version 1.07 andere Backups sind nicht kompatibel mit Version 2.00
4.3. SD-Karte mit der Version 2.00 beschreiben
4.4. Beim der Erstinbetriebnahme wird gefragt welches Backup eingespielt werden soll.
4.5. Nach dem Backup einspielen laeuft das System wie vorher

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Impuls-Zaehl-Bus-Modul.
b. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Frequenz-Bus-Modul.
c. Update auf neuen Kernel vorbereitet (Version 2.00 / siehe E2000-Webseite fuer weitere Informationen)

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren


Releaseversionen 1.06

Aenderungen in dieser Version:
1. Multi-IO hinzugefuegt (Hardware / Software)
2. Update fortschritt eines Bus-Modul wird ab sofort im Webinterface angezeit
2. Sprungmarken in der Logik hinzugefuegt
3. Designer komplett ueberarbeitet
4. Grafische Benutzeroberflaechen koennen funktionieren jetzt komplett
5. Verbindung zwischen zwei MCU-Logiken (IRCP) [Test Version]
6. Anlernen der Bus-Module verbessert. Es wird nicht mehr UNKNOWN angezeigt nach dem Anlernen
7. Geschwindigkeit der Logik verbessert
8. Webinterface reagiert schneller
9. In der GUI wird nun neben dem QR-Code auch ein Link angezeigt der sofort zu der Bedienoberflaeche fuehrt
10. Autologin verbessert (schnellere weiterleitung / weniger grafiken)
11. Unter dem Menuepunkt "System" wurde die IRCP schnittstelle hinzugefuegt
12. Bus-Kommunikation ist jetzt stabiler und verursacht weniger Fehler
13. Update wird nun auf dem Display-Ports (Video/HDMI) des Raspberry angezeigt
14. Bootsequenz des Raspberry verbessert (verschnellert)

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Impuls-Zaehl-Bus-Modul.
b. Vorbereitungen getroffen fuer die Kommunikation mit dem Frequenz-Bus-Modul.

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren


Releaseversionen 1.05

H I N W E I S: Die Version 1.04 beinhaltete Fehler! Deswegen mussten wir nochmal einige Aenderungen machen und die Version 1.05 generieren! Bitte alle auf die Version 1.05 Updaten!

Aenderungen in dieser Version:
1. E-Mail Funktioniert nun wieder mit Verschluesselung
2. BUS-Kommunikation (Fehleranzeigen) ueberarbeitet und mit Erklaerungen erweitert
3. Backups koennen nun benannt werden
4. Arcor zu den getesteten E-Mail Providern hinzugefuegt.
5. BUS-Update Sequenz verbessert (langsamer dafuer stabiler)
6. Neuer Baustein "DELAY" fuer Ein- und Ausschaltverzoegerungen. (E2000-PLUS-Logik update notwendig!)
7. BUS-Geschwindigkeit erhoet um noch bessere BUS-Performence zu gewaehrleisten.
8. Bus-Modul Konfiguration funktioniert nun zuverlässiger
9. Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass in der Bus-Modul Konfiguration falsche Daten angezeigt wurden
10. Neuer Sensor (DS18B20) zum Temperatur-Modul hinzugefügt (Version 1.1)

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. Vorbereitungen getroffen um Konfigurationsbackups Herunterzuladen und nicht auf dem USB-Stick abzulegen.
b. Vorbereitungen getroffen zur Kommunikation mit dem E2000-NET-IO
c. Vorbereitungen getroffen zur Einbindung des Muli-IO's

Bekannte Fehler:
I. Beim aendern einer BUS-ID geht die Bezeichnung verloren
II. Die Konfiguration der BUS-Module funktioniert nicht richtig wenn die MCU länger gelaufen ist. (Neustarten und danach konfigurieren funktioniert einwandfrei.
UPDATE 23.06.2014: Der Fehler lag an einer defekten Datei. Ein erneutes Update der Firmware auf Version 1.05 behebt den Fehler!


Releaseversionen 1.03

Aenderungen in dieser Version:
1. Designer ist nun im Saftware - Pack enthalten (Vorabversion mit verringertem Umfang)
2. Weektimer wurde so angepasst, dass Schaltvorgaenge an Sonntagen richtig funktionieren
3. Timings auf dem Bus verbessert
4. Falsche Input reads ueber den Bus werden nun nicht mehr an die Logik weitergeleitet
5. In der E2000-Logik koennen nun Weitere Informationen zu Bus-Modulen abgerufen werden
6. ROLLO-Baustein kleineren Fehler behoben beim Timing
7. Anzeigefehler im Webinterface behoben bei 2-Fach A/D Device
8. Alte Temperatur-Module werden nun richtig ausgewertet.
9. Es wurde die Funktion Backup und Restore fuer Konfigurationen hinzugefuegt.
10. Es ist nun moeglich das System herunter zu fahren (Shutdown)
11. Das System kann nun auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt werden
12. Die Grafische Bedienoberflaeche (GUI) ist nun ueber den Designer einspielbar und wird im Webbrowser angezeigt
13. GUI Unterstuetzung fuer Smartphones (Getestete Webbrowser: Chrome, Firefox, Android Standard. Wir bitten darum weitere Tests von euch zu melden damit wir eine Kompatibilitaetsliste erstellen koennen.)
14. Auto-Login zur GUI fuer Smartphones mit QR-Code

Vorbereitungen noch nicht Verwendbar:
a. ---

Bekannte Fehler:
I. E-Mail versand funktioniert nicht mit mit verschluesselten Verbindungen


Releaseversionen 1.02

Aenderungen in dieser Version:
1. Der ROLLO-Baustein funktionierte nicht richtig. Dies wurde behoben


Releaseversionen 1.01

Aenderungen in dieser Version:
1. Mailversand nun moeglich mit allen unterstuezten Anbietern ueber die Logik
2. HTTP-Port ist nun einstellbar (System-Menuepunkt)
3. Timing-Probleme auf dem Bus-System im Zusammenspiel mit den alten E2000-BUS-Modulen behoben (neue Firmware muss auf die alten Bus-Module aufgespielt werden)
4. Admin-Passwoerter sind nun auch mit Sonderzeichen moeglich


Releaseversionen 1.00

Erste Version.
Diese Version war das erste Update nach der Version 0.00.
Es gab keine Aenderungen zu der Version 0.00.